Freitagsgebet in der Kirche

Posted on 30. Dezember 2011

0


In Belek (Antalya) gibt es einen „Garten der Religion“, in dem sich eine Moschee, eine Kirche und eine Synagoge befindet. Als die zum Freitagsgebet zusammengekommene Gemeinde nicht ausreichend Platz hatten, mussten einige auf den Garten ausweichen. Da es doch regnete, sind sie schließlich in die Kirche gegangen und haben dort gebetet.

Der Müftü von Antalya bestätigte, dass es völlig problemlos ist in einer Kirche zu beten. Auch das Umfeld mit den Abbildungen und Bilder seien kein Hinderungsgrund.

Quelle: Radikal Gazetesi

Advertisements
Posted in: Integration