„196 Moscheen und kein Cem-Haus“

Posted on 25. April 2012

0


Das Online-Portal „gündemkibris“ meldet von der Beendigung der Bauarbeiten für das einzig geplante Cem-Haus in Nordzypern. Noch 2007 wurde die Grundsteinlegung in 68 Länder übertragen. Laut Vorstand der Alevitischen Gemeinde in der Region Cihangir wurden die Arbeiten mit einer staatlichen Unterstützung von 80.000 TL gestartet. Nach dem Regierungswechsel sei die Unterstützung allerdings abgebrochen. Mehrere Anfragen seien wirkungslos geblieben.

Advertisements
Posted in: Alevitentum, Türkei