Die Gründung der Alevitischen Gemeinde am 25. November 1989

Posted on 23. Mai 2012

0


Am 25. November 1989 wurde die Alevitische Gemeinde Deutschland gegründet. Wie wir heute wissen ist dies ein historischer Tag in der Geschichte der Aleviten. Und neben den ganzen Gedenktagen zu den traurigen Anlässen wie Dersim, Maras und Sivas sollten die Aleviten mit diesem Datum ein positives Gegengewicht geben.

Der 25. November sollte jedes Jahr bundesweit in den Alevitischen Gemeinden gefeiert werden. Die Gemeinden sollten einen „Tag der offenen Tür“ anbieten und dies mit Musik und Essen untermalen.

Der WDR hatte vor einigen Jahren zu diesem Stichtag einen Radiobericht produziert, der hier noch abrufbar ist.

 

Advertisements