Appell an Frankfurter Aleviten

Posted on 27. September 2013

0


Liebe Aleviten in Frankfurt,

wo ist euer Glaube? Wo ist die alevitische Lehre? Ist das Alevitentum wirklich nur die Fastenzeit? Seid ihr auf der Suche nach dem rechten Weg? Oder habt ihr schon alle euer persönliches Alevitentum in der Tasche?

Eure ganze Glaubenspraxis besteht in politischer Betätigung. Gegen die Politik in der Türkei mobilisiert ihr Busfahrten, Spendenaktionen, füllt ihr Stadien, Informationsstände sogar in der Frankfurter Innenstadt.

Die alevitische Lehre bleibt auf der Strecke. Sollten wir nicht mit gleicher Energie unsere eigene Lehre erfassen und verstehen? Um sie dann unseren Mitmenschen hier zu vermitteln, nur um uns einfach besser kennenzulernen? Sollten wir nicht mit gleicher Energie den alevitischen Religionsunterricht voranbringen, damit auch die nächsten Generationen diese wunderbare Interpretation von Gott und der Welt erfahren?

Jeder hat seine eigene politische Meinung, aber was hat sie in eurem Gemeindehaus zu suchen? Ihr seid doch sonst immer für die Trennung von Staat und Religion. Mit eurer Politik verschreckt ihr die Menschen.

Frankfurter Alevit

 

Appell, Frankfurt, Aleviten

Der Link zu diesem Appell wurde auch auf der Facebook-Seite der Alevitischen Gemeinde Frankfurt e. V. veröffentlicht.

 

 

Advertisements