Browsing All Posts filed under »Bücher«

Buch: „Der Untergang der islamischen Welt“ Hamed Abdel-Samad

Mai 21, 2013

2

Der Politologe Hamed Abdel-Samad wagt mit seinem Werk „Der Untergang der islamischen Welt“ eine weitreichende Prognose. Er belichtet diese aus verschiedenen Perspektiven. Zuvor analysiert er die islamisch geprägten Gesellschaften, dabei kann er sein Detailwissen einbringen und verhindert den Verdacht der pauschalen Diskreditierung. Die Erkenntnisse bestechen mit einer Klarheit, die sie auch in anderem Kontext anwendbar […]

Mete: „Aleviten sollten sich kritisch mit ihrer Identität auseinandersetzen“

Februar 21, 2013

0

In dem gerade veröffentlichten Interview mit dem humanistischen Online-Magazin „diesseits.de“ fordert Levent Mete die Aleviten auf sich kritisch mit ihrer eigenen Identität auseinanderzusetzen und die Emotionalität dabei zu überwinden. Mete spitzt die Formulierung weiter zu, indem er sagt: „Solange sich die Alevi immer noch in der Opferrolle suhlen, indem sie regelmäßig ihr Leid auffrischen, wird […]

Buchverlosung: „Im Zauberland Almanya – Wie Integration gelingen kann“

Februar 2, 2013

0

„Dem Rödermärker genügt es nicht, seinen eigenen Werdegang zu schildern, er will, so schreibt er, anderen Menschen mit Migrationshintergrund ein Beispiel sein und ihnen Hoffnung geben.“ Frankfurter Rundschau „Interesse am Zauberland ist groß“ Offenbach Post „Es geht um Vorbilder, Verständigung und Akzeptanz. Genau dafür steht Hıdır Karademir seit nunmehr über 40 Jahren.“ WDR (Köln Radyosu) […]

„Gott und Mensch in der Lehre der anatolischen Aleviten“

Dezember 12, 2012

0

Timo Güzelmansur analysiert aus der theologischen Perspektive das Glaubensgebilde der anatolischen Aleviten. Dabei nimmt er sowohl Standardwerke  wie das „Buyruk“ und das „Vilayetname“ zur Hilfe als auch weitere Sekundärliteratur. Interessant auch die Passagen, die er aus dem Nech’ül Belaga, das er als „Kompenium des geistigen Erbes Alis“ bezeichnet, zitiert und interpretiert. Güzelmansur stellt das Glaubensgerüst […]

Levent Mete: Das Alevitische Manifest

November 5, 2012

1

Bildungsreferent und Autor Levent Mete stellt sein neu erschienenes Werk „Das Alevitische Manifest“ vor: „Das Alevîtum ist eine religiöse Soziokultur mit mystisch-esoterischen Grundzügen, dessen Geschichte alt, doch deren Geschichtsschreibung neu ist. Die Alevîs sind nicht nur in verschiedene Volksgruppen unterteilt, sie haben auch verschiedene Kultur- und Glaubenstraditionen, wodurch ihre Vereinigung bis jetzt nur unter dem […]

„Vaterland oder Turban“

September 4, 2012

0

Der Roman „Schnee“ von Orhan Pamuk ist knapp zehn Jahre alt – lohnt es sich da eine Buchkritik darüber zu schreiben. Ja, denn der Inhalt des Buchs hat seine Aktualität gewahrt. Die Hauptrolle spielt Ka, der aus seinem Exil zurückkehrt, in Istanbul nicht das findet was er sucht und wieder zurück in die alte Heimat […]

Buchtipp: ‚Iskender‘ von Herrmann Schulz

Juli 19, 2012

0

Ein junger Gastarbeiter lernt in den 60’er Jahren eine deutsche Frau kennen. Nach kurzer Zeit trennen sie sich wieder. Der junge Mann kehrt zurück in die Türkei und absolviert seinen Wehrdienst. In dieser Zeit erfährt er gerüchteweise, sie habe ein Kind von ihm bekommen. Sofort nach seinem Wehrdienst sucht er in Deutschland nach ihr und […]